01. 10. 16

Schmankerlstraße: Regionalvermarkter präsentieren ihre Produkte

Bei der diesjährigen "Schmankerlstraße" am Rosenheimer Ludwigsplatz konnten auch heuer wieder viele regionale Produkte verkostet oder probiert werden.

Mehrere tausend Besucher folgten bei strahlendem Herbstsonnenschein der Einladung des Bayerischen Bauernverbands, der die Schmankerlstraße veranstaltet. Von dem reichhaltigen Angebot regionaler Produkte konnte sich auch Landtagsabgeordneter Klaus Stöttner überzeugen: "Wirklich beeindruckend, welch hohe Qualität hier angeboten wird. Von der Milch bis zum Bier, von Wollprodukten bis zu Obst und Gemüse!" Die Vielfältigkeit des Marktes zeige gerade die enorme Leistungsfähigkeit der regionalen Erzeugerinnen und Erzeuger. Als Abgeordneter kann man wirklich stolz auf so einen Landkreis sein, lobte Stöttner die Veranstalter und beteiligten Vermarkter. Eine ganz spezielle Freude konnte Landtagsabgeordneter Klaus Stöttner mehreren Dutzend Rosenheimer Grundschülern machen, als er für sie spontan als Eisverkäufer einsprang: "Man muss früh anfangen: die Begeisterung für die heimischen Produkte erfasst auch die kleinsten", versicherte Stöttner.

Über 30 Aussteller präsentieren jährlich auf der Schmankerlstraße ihre Produkte. Besonderes Highlight dieses Jahr war auch ein "königlicher" Rundgang mit den Bayerischen Königinnen für Wolle, Honig und Milch, sowie der Bad Feilnbacher Apfelkönigin.

Anhänge herunterladen
Zurück